Süßwasserperlen-Collier inkl. Tahitianhänger 925 VG

Süßwasserperlen-Collier inkl. Tahitianhänger 925 VG

309.00

Süßwasserzuchtperlen - Collier mit goldener Magnetschließe.

inkl. Tahitianhänger

Größe: 6.0-7.0

Farbe: Weiß

Legierung: 925 VG

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Süßwasserperlen reifen in der Obhut von Süßwassermuscheln (Hyriopsis Cumingii)heran. Die Brutstätten können Flüsse, Seen und Bäche sein, wobei die Züchtung im konventionellen Sinne eher in Seen Chinas erfolgt. Über dies hinaus sind auch Japan und die USA renommierte Zuchtländer. Die Süßwasserzuchtperle sucht im Reich der Perlen seines gleichen, da keine andere Perlenart vielseitiger in Form- und Farbgebung ist. (zum Weiterlesen)

Das klassische Süßwasserperlencollier in Weiß kann zu jedem Anlass getragen werden, ob im dunklen Abendkleid oder auf der Arbeit in einer schönen Bluse. Durch ihre Form- und Farbvariationen im Vorkommen und der Züchtung lassen sich zu jedem Outfit passende Süßwasserperlen finden. Das macht sie mit Sicherheit zum Besonderen für jeden Anlass.

Das klassische Süßwasserperlencollier in Weiß kann zu jedem Anlass getragen werden, ob im dunklen Abendkleid oder auf der Arbeit in einer schönen Bluse. Durch ihre Form- und Farbvariationen im Vorkommen und der Züchtung lassen sich zu jedem Outfit passende Süßwasserperlen finden. Das macht sie mit Sicherheit zum Besonderen für jeden Anlass.

Die Geburtsstätte der Tahitiperle befindet sich in den Lagunen der Atolle in Französich-Polynesien. Dort lebt die schwarzlippige Perlenauster (Pinctada margaritifera cumingii). ihren Namen verdankt die Tahitiperle der gleichnamigen Insel Tahiti. Sie zeichnet sich vor allem durch ihr besonders hartes Perlmutt aus, welches der Perle zugleich Hochwertigkeit und Einzigartigkeit verleiht.  Sie wird fälschlicherweise häufig als eingefärbte Akoyaperle bezeichnet. Tahitiperlen sind jedoch dunkle Südseewasserperlen, welche eine unglaubliche Farbvielfalt entwickeln können. Jedes einzelne dieser wunderschönen Schmuckstücke ist individuell, wie ein von Meisterhand gefertigtes Kunswerk. Sie wachsen natürlich und können nur durch ein Lebewesen geschaffen werden. Die natürlichen Farben wie Anthrazit, Grün oder Grau lassen die Perlen edel und elegant wirken. Ein großer Unterschied zu den anderen Zuchtperlen hat die Tahitiperle in der Form und Größe. Von barock-, boutonförmig bis hin zur perfekten Tropfenform, können die Perlen eine nahezu makellose Oberfläche entwickeln. Diese Eigenschaft macht die Tahitiperle so begehrenswert und einzigartig.

Die Tahitiperlen strahlen durch ihre dunkle Farbe eine starke Eleganz aus, wodurch sie ganz bestimmt das Besondere für jeden Anlass ist.

Tahitiperlen lassen sich klassisch zum kleinen Schwarzen, eleganten Abendkleidern oder gar zu beigefarbenen oder kontrastreichen Cardigans tragen.