Süßwasser-Tahitiperlen Collier Bajo-Stahl

Süßwasser-Tahitiperlen Collier Bajo-Stahl

590.00

Süßwasser - Tahiti Collier (Multicollier) - Aus dem Collier können zwei Colliers werden

Größe: 5-13 mm

Länge: 90 cm

Legierung: Bajo-Stahl

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Süßwasserperlen reifen in der Obhut von Süßwassermuscheln (Hyriopsis Cumingii)heran. Die Brutstätten können Flüsse, Seen und Bäche sein, wobei die Züchtung im konventionellen Sinne eher in Seen Chinas erfolgt. Über dies hinaus sind auch Japan und die USA renommierte Zuchtländer. Die Süßwasserzuchtperle sucht im Reich der Perlen seines gleichen, da keine andere Perlenart vielseitiger in Form- und Farbgebung ist. (zum Weiterlesen)

Das klassische Süßwasserperlencollier in Weiß kann zu jedem Anlass getragen werden, ob im dunklen Abendkleid oder auf der Arbeit in einer schönen Bluse. Durch ihre Form- und Farbvariationen im Vorkommen und der Züchtung lassen sich zu jedem Outfit passende Süßwasserperlen finden. Das macht sie mit Sicherheit zum Besonderen für jeden Anlass.

Auch die Tahitiperle findet in diesem schönen Collier ihren Platz…

Die Geburtsstätte der Tahitiperle befindet sich in den Lagunen der Atolle in Französich-Polynesien. Dort lebt die schwarzlippige Perlenauster (Pinctada margaritifera cumingii). Ihren Namen verdankt die Tahitiperle der gleichnamigen Insel Tahiti. Sie zeichnet sich vor allem durch ihr besonders hartes Perlmutt aus, welches der Perle zugleich Hochwertigkeit und Einzigartigkeit verleiht.  Sie wird fälschlicherweise häufig als eingefärbte Akoyaperle bezeichnet. Tahitiperlen sind jedoch dunkle Südseewasserperlen, welche eine unglaubliche Farbvielfalt entwickeln können. Hier klicken um weiter zu lesen